In unserer Praxis besteht die Möglichkeit, Sprach- und Sprechtherapien bei Kindern oder aber auch bei Erwachsenen nach Schlaganfall in Deutscher Gebärdensprache anzubieten. Die Praxisinhaberin Annett Bauerheim ist selbst CODA und absolviert derzeit die Ausbildung zur Gebärdensprachdolmetscherin in der Paulinenpflege Winnenden.
Die anderen Mitarbeiterinnen können zwar noch nicht DGS, werden aber DGS-Kurse besuchen und haben Erfahrungen im Umgang mit hörgeschädigten Menschen.